Route 3.614.605 - powered by www.wandermap.net

Kaiser Walk – Die Route

Etappe 1: St. Johann in Tirol, Rummlerhof – Going am Wilden Kaiser, Haus Bärfeld

Die erste Etappe startet in St. Johann in Tirol Rummlerhof. Vom Rummlerhof führt zunächst ein schmaler Weg zur Einsiedelei Kapelle. Von dort aus geht es durch den Wald über viele Wurzel Treppen zur Gmailkapelle. Von hier aus führt ein schmaler, teilweise steiniger Weg (823 – 819) über den Kamm des Niederkaisers, vorbei an der Granderalm. Nach der Granderalm geht es über Wiesenwege und eine Leiter zum Schleier Wasserfall bis hin zum Stiegenbach Wasserfall (824). Weiters führt ein Pfad nach Going am Wilden Kaiser (817). Übernachtung von Tag 1 auf Tag 2 findet in der Frühstückspension Haus Bärfeld (38€ / Person) statt.

Einkehrmöglichkeiten (Öffnungszeiten): Rummlerhof

Video abspielen

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, genügend Wasser und Jause (keine Einkehrmöglichkeiten auf dieser Strecke), Funktionskleidung

Besonderheiten: Einsiedeleikapelle, Gmailkapelle, Ursulakreuz, Schleierwasserfall, Steigenbach Wasserfall

Sonstiges Programm: Besichtigung Ortskern Going am Wilden Kaiser, Besuch Goinger Badesee, sämtliche Veranstaltungen

 

Etappe 2: Going am Wilden Kaiser – Gruttenhütte

Die zweite Etappe beginnt bei der Frühstückspension Bärfeld (Aschauerweg 20) und führt meistens über eine asphaltierte Straße über das Dorf bis hin zur Blattlkapelle. Von dort aus führ weitherhin eine asphaltierte Straße bis zur Wochenbrunneralm. Weiters führt ein Pfad (822) zur Gaudeamushütte. Von dort aus geht ein Schotterweg (812) hinauf zum Ellmauer Tor. Danach führt derselbe Weg retour über den Klammelweg (813), beziehungsweise für geübtere oder mit Klettersteigset ausgerüstete Wanderer über den Jubiläumssteig zur Gruttenhütte. Dort findet die Übernachtung von Etappe 2 auf Etappe 3 statt. (23€ – 35€ Übernachtung; 32,50€ Halbpension / Person)

Einkehrmöglichkeiten (ACHTUNG! Öffnungszeiten): Stanglwirt, Pizzeria Primavera, Wochenbrunneralm, Gaudeamushütte, Gruttenhütte

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, genügend Wasser, Funktionskleidung, eventuell Klettersteigset, Handschuhe

Besonderheiten: Ortskern Going am Wilden Kaiser, Blattlkapelle, Gamsfelsen, Murmeltierfelsen, Elmmauer Tor

Sonstiges Programm: Besichtigung Ortskern Going am Wilden Kaiser, sämtliche Einkehrmöglichkeiten, Klettermöglichkeit am Murmeltierfelsen und Gamsfelsen

 

Etappe 3: Gruttenhütte – Bio Bauernhof Pension Maier

Von der Gruttenhütte führ ein Naturweg bis hin zum Gruttenweg (14a). Von dort aus führt gemischt ein Naturweg und ein Pfad vorbei an der Kaiser Hochalm bis hin zur Steiner Hochalm (823). Hier verläuft eine Schotterstraße bis zur Bärnstättkapelle St. Leonhard. Weiters geht eine asphaltierte Straße (822) entlang des Hintersteiner Sees über das Seestüberl bis hin zur Jausenstation Goingstätt weiter zum Bio Bauernhof Pension Maier. Dort findet die letzte Übernachtung statt (48€ mit Frühstück / Person).

Einkehrmöglichkeiten (ACHTUNG! Öffnungszeiten): Gruttenhütte, Steiner Hochalm (nur Getränke), Seestüberl, Jausenstation Goingstätt, Pension Maier

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, genügend Wasser, Funktionskleidung

Besonderheiten: Schneefeld ist gut sichtbar vom Weg aus, Bärnstättkapelle, urige Almen, Hintersteiner See

Sonstiges Programm: Ortskern Scheffau am Wilden Kaiser, sämtliche Veranstaltungen, Schwimmen im Hintersteiner See

 

Etappe 4: Bio Bauernhof Pension Maier – Parkplatz Zufahrt Walleralm

Die letzte Etappe beginnt beim Bio Bauernhof Pension Maier und führt über den Seespitz Weg bis zum Seestüberl. Von dort weg führt meist ein Naturweg (45a) bis hin zur Stöfflhütte, Kafma-Alm und Walleralm (823). Von der Walleralm bis zum Kreuzbichl verläuft ein schmaler Pfad durch die Almwiesen. Von dort weg geht es wieder retour bis zur Abzweigung Richtung Parkplatz Zufahrt Kaufmann + Walleralm.

Einkehrmöglichkeiten (ACHTUNG! Öffnungszeiten): Seestüberl, Walleralm, Kafma-Alm, Stöfflhütte

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, genügend Wasser, Funktionskleidung

Besonderheiten: Hintersteiner See, Almhütten, Kreuzbichl, Pestkreuz

Sonstiges Programm: Schwimmen Hintersteiner See

 

Gesamte Strecke:

Dauer: 18:01 h
Strecke: 49,5 km
Aufstieg in m: 3071 m
Abstieg in m: 3161 m
Unterkunft: ca. 150 €